Blisk-IBR

Die Entwicklung moderner Triebwerke wird beherrscht vom Bestreben, mit verbesserten, gewichtsoptimierten Triebwerkskomponenten die Leistungsdichte zu erhöhen. Einen wichtigen Beitrag in Verdichtern leisten Bliske, das heißt integrierte Schaufel-/Scheibenverbunde. Bei der Herstellung von Blisken – ob beim Bau von Versuchsträgern oder in der Serienproduktion – bauen wir zum einen auf unseren Fähigkeiten zur Scheibenbearbeitung auf. 

Zum anderen nutzen wir unser Know-how beim Fertigen aerodynamischer Schaufelprofile: Als Ergänzung zur Herstellung mittels 5-Achs-Fräsen haben wir ein spezifisches ECM-Verfahren entwickelt, das besonders bei hochfesten Titanlegierungen und bei Nickelwerkstoffen wirtschaftlich ist. Häufig verwenden wir bei der Fertigbearbeitung Schmiederohlinge aus der eigenen Produktion.